Seite wählen

Ausleihe

Babysimulatoren und pädagogisches Material

 

Kinderversorgung und –erziehung gehören zu den grundlegendsten und verantwortungsvollsten gesellschaftlichen Aufgaben. In Ihrer Tätigkeit möchten Sie Jugendliche/ junge Erwachsene bei der Überprüfung und Gestaltung ihres Lebensplans begleiten.

Voraussetzungen:

Die Ausleihe von Simulatoren und pädagogischem Material sind bei uns unter folgenden Vorraussetzungen möglich:

 

  • Sie haben einen pädagogischen / medizinischen Grundberuf und arbeiten in diesem Tätigkeitsfeld.
  • Sie haben an einer Multiplikatorenschulung zum Umgang mit den Simulatoren durch eines der Kompetenzzentren in Deutschland teilgenommen. (Termine für Schulungen durch uns finden Sie auch »hier)
  • Ein Kurzkonzeptes Ihres Projektes zur „babybedenkzeit“ muss 2 Wochen vor jeder Abholung der Simulatoren und Materialien bei uns vorliegen

    Download:

    »Download Formular (pdf-Dokument)

    Beispiel für den Inhalt des Kurzkonzeptes:

    Ziele, Zielgruppe (Alter, Anzahl …), Besonderheiten der Gruppe, Themen der babybedenkzeit, eigene Ressourcen, Kooperationen, Ablauf des Elternpraktikums, Reflexionen und weiterführende Angebote

    Bis zu 9 Babysimulatoren

    • Entsprechendes Zubehör (Flasche, 2 Windeln, ID, Tragetasche, Babydecke)
    • 1 Steuergerät und 1 Drucker
    • Handbuch zum Simulator

    Schwangerschaftsweste

    Babymodell "Fetales Alkohol Sydrom"

    Schütteltrauma-Simulator

    Plüschmodelle der äußeren Geschlechtsorgane

    Plastikmodell der weiblichen Geschlechtsorgane

    Plastikmodell der männlichen Geschlechtsorgane

    Verhütungsmittelkoffer

    Methodenmappe mit Material:

    • zur pädagogischen Begleitung des Elternpraktikums
    • zur pädagogischen Arbeit zu angrenzenden Themen

    Begleitende Fachliteratur

    Projekte:

    Babybedenkzeit - Einheit "Elternpraktikum"

    Kurzbeschreibung des Projekts